Zuerst die Arbeit und zugleich das Vergnügen.

Weingut und Buschenschank Frühwirth
FACTS:
Architekt/Planung: Michael MaierStandort: KlöchPhotocredit: Florian Mair
Design muss nicht berühren, aber es kann. Einrichtung muss nicht begeistern, aber sie sollte es, wenn es etwas zu sagen gibt. Das Büro von Michael Maier hat die Ausschreibung für den Umbau des Weinguts Frühwirth gewonnen, weil er das Wesen und den Zweck des Hofes am besten erlebbar gemacht hat. Und weil Wein und Architektur Künste sind, die definitiv von „Können“ kommen – so wurden auch in der Umsetzung nach einem Tischlerei-Meisterbetrieb gesucht, der diese Ansprüche erfüllt, entsprechend hochqualitativ ausführt und bis ins Detail zu Ende denkt. Dabei entstanden einzigartige Arbeiten, die sich nicht nur erleben, sondern auch sehen lassen können.
proedl_Fruehwirth 034 proedl_Fruehwirth 004 proedl_Fruehwirth 009 proedl_Fruehwirth 021 proedl_Fruehwirth-033 proedl_Fruehwirth 023 proedl_Fruehwirth 026 proedl_Fruehwirth 032
Ähnliche projekte
Die Freude am Detail und der Sinn für Ästhetik machen einen guten Handwerker aus. Daher geht es in unserer Werkstatt ganz schön akribisch zu. Das fängt bei der Auswahl der Hölzer an und endet beim letzten Schliff. Ein großartiges Gefühl, wenn man wirklich stolz auf seine Arbeit sein kann.